Überleben in einem bunten Wohnmobil Namens Balu

word-619064_1280

Das Leben ist dazu da, dass wir lernen. Wir lernen viel über die Menschen, Tiere, Pflanzen, den Himmel, die Sonne, den Mond und über UNS selber.

Als ich vor mehr als 3 Jahren in dieses Monsterchen Balu einzog war ich mir überhaupt nicht wirklich bewusst was da auf mich zu kommt.

 

Bus Balu

Warum ich den Bus den ich Balu nenne….als Kind war es mein liebstes Kinderbuch. Das Dschungelbuch. Ich las und las, kannte jedes Abenteuer von Mogli und Balu im Dschungel. Das Lied der Gemütlichkeit hat mich geprägt und ich liebe noch immer die Abenteuerlichen Geschichten!

Er ist groß, lang und für mich wunderschön unser Wohnmobil , den wir auf einem Berg in der Nähe der Mosel fanden. Mit seinen 9.70m ohne Räder,  eine kleine 1 Zimmer Wohnung.

Am Anfang mussten wir viele Hürden nehmen, wieder lehrte mich das Leben nicht alles so schnell an zu gehen.

[womo]

Nach 2 Jahren hatte ich die Nase voll von diesem “ Auf der Straße leben“  Ich dachte oft an eine gemütliche Wohnung, die nicht wackelt, in der man Ruhe genießen kann und nicht von Lärm verfolgt wird. Hohe Wände, mehr Freiraum….ich las über die Menschen, die unbedingt so ein Leben führen wollten aber es noch nicht konnten.

Fast verzweifelte ich an diesem Druck in die Gewohnheit zurück zu MÜSSEN.

 

Weil die Angst Macht über mich bekam

Ich rieb mich auf….wollte unbedingt wieder zu den Leuten gehören, die eine feste Wohnung haben. Warum? Weil die Angst Macht über mich bekam.

Dann kam unser Rhodesian Ridgeback Leon zu uns.

Auf einem Wohnmobil Stellplatz im Sommer 2016 sah ich einen wunderschönen eleganten braunen Hund. Ein Prinz, so benahm er sich. Ich hatte mich verliebt.. und fragte die Besitzer nach der Rasse, Charakter, Ob Schutzhund usw. So lernte ich, dass ein Rhodesian Ridgeback der Beste Schutzhund ist, den ich mir im Leben wünschen kann, egal wo ich lebe.

Leon kam holter di polter in unser Leben. Für uns alle ein Neuanfang. Ich verliebte mich sofort und das Leben im Wohnmobil wurde wieder lustig, sicher und aufregend.

Wohnmobil-hippies-110

 

Nach 3 Jahren baute Max noch immer an Bus Balu herum. Das Wohnmobil bekam die dritte Heizung, wurde innen hell gemalt, eine Warmwasser Heizung kam rein und PVC Boden. Es veränderte sich viel. Optisch und von der Gemütlichkeit her.

Die Zeit mit meiner Familie, Max und Leon zeigte mir immer wieder, dass ich hierher gehöre. Es war nicht immer leicht aber jetzt nach über 4 Jahren hat sich in mir etwas verändert.

Meine beiden Pappnasen 🙂

photo_2018-03-05_13-25-36

Das Leben, die Freude an diesem Wohnmobil Leben fing an mich zu finden.

Es dauerte lange aber nun hat es mich gefunden und endlich bin ich glücklich mit dem was ich habe. Eine kleine Familie, eine wundervolle Tochter, Enkelkinder, eine mobile Wohnung….wo fahre ich morgen mit unserem Bus Balu hin….mit unserer rollenden Wohnung?

Ein toller und freier Gedanke auch wenn man nicht immer Spanien,Portugal, Griechenland oder andere Länder besuchen kann aber wer weiß?

Ich lebe jeden Augenblick intensiv…mit dem was ich habe…lasse die Angst los und lebe die Liebe!

Tanze im Wind!

windtanz

Es werden mir Freundschaften geschenkt, Geselligkeit, Freude und ich bin so oft an der frischen Luft.

Das Arbeiten fällt mir leichter, jetzt wo ich weiß wo ich hingehöre. Das Leben hat mich gelehrt, dass ich ein glückliches und liebevolles Leben habe, wenn ich es zulasse. Loslassen von all den Problemen, die noch gar nicht aktuell sind. Leben im Hier und Jetzt. Aus dem Trott der Gewohnheiten heraus kommen und die Leute nehmen wie sie sind. Ob arm oder reich, ich liebe sie alle und empfinde keinen Neid, Traurigkeit oder gar Hass. Diese Worte gibt es bei mir nicht.

Ich urteile nicht über andere Menschen, ein Befreiungs-Schlag! 🙂

Keep cool 🙂

santasusanna

 

Das Leben im Wohnmobil hat mich gelehrt:

Gibt niemals Deinen Traum auf, egal wie es Dich beutelt, egal wie schlimm manchmal die Umstände sind. Halte durch bis Du die Wahrheit über diese wunderbare Lebensart findest! Du lebst nur einmal, und zwar im Hier und Jetzt.

Daher mein Lieblingsspruch:

“ Lass dich nicht unterkriegen….sei frech, wild und wunderbar.“

Astrid Lindgren.

In diesem Sinne genieße jeden Augenblick egal wie Deine Situation gerade ist. Lass Deine Ängste los, gewinne Leben, Liebe, Freunde, Energie und Reisefieber!!

Best Friends

IMG_8244

Meine Reise durch das Leben geht weiter und ich lerne jeden neuen Tag dazu.

Liebe dieses Leben und genieße Deine Zeit.

Deine Susa 🙂

Mit Liebe geschrieben von
Avatar

Susa .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.