Entzündungshemmende Pflanzen

Arthose ist auch mit pflanzlichen Naturheilmitteln behandelbar.Entzündungshemmende Pflanzen sind die Brennessel, Weidenrinde und Zb. die Teufelskralle.Als Dragee oder Tee eingenommen können diese Pflanzen Arthroseschemerzen wirksam verringern und die Beweglichkeit verbessern.Auch die Weidenrinde ist ein großer Helfer bei Entzüdungen im Körper.

Entzündungshemmende Pflanzen

Teufelskralle photo

Photo by Roberto Verzo

Die Teufelskralle ist eine sehr wirksame Wurzel aus Afrika.Die Steifheit der verschiedenen Körperglieder ( nicht grinsen…hihihi..) nehmen ab.Entzündungshemmende Pflanzen helfen uns diese Arthrose, die uns quält zu hemmen und wieder gelenkig und freudig am Leben teilzunehmen.Entzündungshemmende Pflanzen wie die Brennessel haben dazu noch viele gesunde Mineralstoffe und Vitamine, die unserem Körper sehr wohl tun. Die Kraft der Natur!

 Arthrose schonend behandeln

Entzündungshemmende Phytopharmaka (pflanzliche Arzneimittel oder Naturheilmittel) helfen gegen Arthrose und Arthroseschmerzen. Vor allem im Anfangsstadium der Arthrose können Naturheilmittel – mit Begleitung des Orthopäden – eine Arthrose-Behandlung ergänzen. Naturheilmittel können den Verlauf der Arthrose sowie das Befinden des Patienten günstig beeinflussen.

 

Quelle:  Entzündungshemmende Pflanzen

 

 

Mit Liebe geschrieben von
Avatar

Max

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei