Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Susanne Portugal, Tagebuch 2 Comments

Odemira…eine Stadt im Westen von Portugal. Odemira schaut aus als wäre sie in den Felsen gehauen worden, diese schöne Stadt mit ihren vielen Schulen und weiß/blauen Häuschen.

Es geht gut Berg auf…in Serpentinen schlängeln wir uns mit dem Wohnmobil durch die Berge hinauf in die Stadt.

Kleine enge Straßen sind hier normal…

Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Diese Portugiesische Stadt liegt ca. 100km von Beja entfernt und 10 km östlich von der Atlantik Küste. Durch das Küstengebiet der Region fließt der Fluss Mira, die zu dem Parque Natural Alentejano e Costa Vicentina Naturschutzgebiet gehört.

Die Brücke über die wir fahren müssen um in die Stadt Odemira zu kommen ist recht eng für uns…es kommt auf die Tageszeit an ob Du Probleme mit dem Gegenverkehr bekommst oder nicht.

Brücke über den Fluss Mira

Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Heute früh haben wir Glück. Kein Gegenverkehr. Die kleinen engen Gassen sind eng….mit unseren 2.50m Breite ( ohne Spiegel) wird es schon etwas brenzlig. Jedes Mal hoffe ,dass uns kein PKW entgegen kommt….und..

Schwubs….Gegenverkehr! 😯 

Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Max hat den Overlandcruiser zum Glück voll im Griff. Rückwärts fahren, wenden oder ähnliches kann er mittlerweile sehr gut und er mangelt mich auch nicht mehr über beim Einweisen..ich weiß wo ich zu stehen habe….wird auch Zeit 🙄

Unser Platz um die Stadt an zu schauen wird genau am Fluss sein. Wir fahren wieder steile Serpentinen runter um auf die Fläche am Fluss Mira zu kommen….

Da unten kann man mit dem Wohnmobil gut stehen.

Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Eine Fußgänger Brücke führt über den Fluss auf die andere Seite. Dort ist ein wunderschönes, kleines Restaurant mit Bar Betrieb.

Restaurant direkt am Fluss Mira

Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Kurvig und immer Berg auf und Berg ab…das ist Odemira

Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Beim Chinastore gehen wir hinein um zu schauen was es dort so gibt. Ich liebe diese Vielfalt an Krimskrams.

Von Budda-Armbändern bis hin zur Angelrute oder Mottenkugel, gibt es hier Alles was man eigentlich gar nicht braucht 😛

Geschirr, Badematten, Plastikblumen,Blusen, Schuhe, Winterjacken, Winterstiefel…und…und..und..hier findet man echt fast alles. Die Kau -Knochen für Hunde sind von keiner guten Qualität aber sehr teuer….das lasse ich lieber.

Es ist bitter kalt und wir haben am Morgen Raureif auf dem Dach des Wohnmobils, da wir hier am Fluss in einer Senke stehen. Unsere Nachbarn haben auch gefroren und wollen weiter an die Algarve. Es sollen dort 4 Grad mehr sein als hier im Westen.

Kurz um…wir fahren auch Richtung Albufeira in die Wärme. 160km gehen schnell vorbei und schon beim Aussteigen spüren wir die warmen Sonnenstrahlen…20 Euro für die Autobahn Maut waren auch dabei.

Waschen, entsorgen, mit Wasser versorgen, einkaufen…in Albufeira…und weiter.

Wir sind wieder am Praia dos Tomates…dem Tomatenstrand und werden auch gleich von der Crew von Kasten in Blau Herzlich willkommen geheißen…das tat echt gut 😎 und die Sonne lacht.

Ich hatte in Odemira und auf der Fahrt über Aljezur nach Albufeira eine richtig schwere Zeit aber das ist eine Andere Geschichte.

Abends wird es hier auch kühl, ist ja logisch im Dezember aber Frost bekommen wir hier noch nicht.

Wieder am Tomatenstrand …freu…freu…

Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Endlich wieder etwas Sonne und Wärme im Herzen….

Odemira im Naturschutzgebiet nahe Beja in Portugal

Jetzt geht es wieder etwas besser….und bergauf 🙂

Weihnachten kommt auf uns zu und ich merke wieder wie mir meine Tochter und Enkelinnen fehlen. Jeden Tag sprechen wir mit einander, erzählen uns unsere Sorgen und Freuden.

Wie gerne würde ich die Drei einfach hierher kommen lassen um sie nur einmal in den Arm nehmen zu können!

Wir wünschen Dir eine beschauliche und entspannte Weihnachtszeit, wo auch immer Du bist…im Kreise Deiner Familie, im Wohnmobil auf Reisen oder einfach in Deinem Zu Hause.

Love-Peace-Happiness

Susa, Max & Leon

Comments 2

    1. Susanne Post
      Author

      Hallo Maria, Danke schön!!
      Euch wünschen wir auch fröhliche Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2018. Wenn ich könnte würde ich Dir Sonne schicken…ich versuche es einfach mal 🙂

      Winke..winke..
      Deine Susa mit Max & Leon

      Kommentar ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.